Wir über uns

Schon nach dem 1. Weltkrieg begann der Firmengründer Johann Dierks mit der Personenbeförderung, parallel zum Betrieb einer Kfz-Reparaturwerkstatt.

Seine Frau Else Dierks führte die Geschäfte nach seinem frühen Tod (1938) durch die schweren Zeiten des 2. Weltkrieges und der Nachkriegszeit weiter bis 1963; Da übernahm dann offiziell die 2. Generation mit Werner Dierks den Betrieb.

Unter Werner Dierks (gelernter Flugzeugbauer und Kfz-Mechaniker) wurde das Geschäft kontinuierlich mit der Unterstützung seiner Frau Ida und später mit seinem Sohn Frank Olaf vergrößert.

Heute führt Axel Dierks als 4. Generation das Busunternehmen.